preloader

Stadt Köln: Wunschkennzeichen online beantragen

A computer screen displaying a car license plate with the cologne cathedral in the background

Die Stadt Köln bietet ihren Bürgern nun die Möglichkeit, ihr Wunschkennzeichen ganz bequem online zu beantragen. Dieser Prozess ist einfach und zeitsparend und ermöglicht es den Fahrzeughaltern, ihre individuelle Kennzeichnung schnell und unkompliziert zu erhalten.

Der Prozess des Online-Antrags für Wunschkennzeichen

Um ein Wunschkennzeichen online zu beantragen, folgen Sie einfach unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung:

Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Online-Bewerbung

Der erste Schritt besteht darin, die Webseite der Stadt Köln aufzurufen und den Bereich für die Wunschkennzeichen-Beantragung zu suchen. Dort finden Sie ein Formular, in das Sie Ihre gewünschte Kombination von Buchstaben und Zahlen eingeben können.

Nachdem Sie Ihre Wunschkennzeichenkombination eingegeben haben, können Sie prüfen, ob diese noch verfügbar ist. Wenn ja, gehen Sie zum nächsten Schritt.

Anschließend wird das System Ihre Angaben überprüfen und die Verfügbarkeit des Wunschkennzeichens bestätigen. Wenn alles in Ordnung ist, können Sie mit der Beantragung fortfahren.

Als Nächstes müssen Sie Ihre persönlichen Daten angeben, einschließlich Ihres Namens, Ihrer Adresse und Ihrer Kontaktdaten. Stellen Sie sicher, dass alle Informationen korrekt und aktuell sind.

Bis zu 850 € bei Ihrer KFZ-Versicherung sparen!

Jetzt vergleichen & besten Tarif sichern

Nachdem Sie Ihre persönlichen Daten eingegeben haben, können Sie den Antrag abschicken. Das System wird Ihnen eine Bestätigungsnachricht mit weiteren Informationen senden.

Benötigte Dokumente und Informationen

Um den Online-Antrag für ein Wunschkennzeichen in Köln stellen zu können, benötigen Sie einige Dokumente und Informationen:

  1. Ihren Personalausweis oder Reisepass
  2. Zulassungsbescheinigung Teil I (Fahrzeugschein) und Teil II (Fahrzeugbrief) für das Fahrzeug, das das Wunschkennzeichen erhalten soll
  3. Die elektronische Versicherungsbestätigung (eVB) für das Fahrzeug
  4. Gegebenenfalls eine Einverständniserklärung des Fahrzeughalters, falls dieser nicht identisch mit dem Antragsteller ist

Der Online-Antrag für ein Wunschkennzeichen in Köln ist eine bequeme und zeitsparende Möglichkeit, um Ihr individuelles Kennzeichen zu erhalten. Es ermöglicht Ihnen, Ihre persönliche Note auf Ihrem Fahrzeug zum Ausdruck zu bringen und es von anderen Fahrzeugen auf den Straßen abzuheben.

Es ist wichtig zu beachten, dass die Verfügbarkeit bestimmter Wunschkennzeichenkombinationen von der jeweiligen Zulassungsstelle abhängt. Daher kann es vorkommen, dass Ihre gewünschte Kombination bereits vergeben ist. In diesem Fall empfiehlt es sich, alternative Kombinationen auszuprobieren, um sicherzustellen, dass Sie ein einzigartiges Kennzeichen erhalten.

Bei der Beantragung eines Wunschkennzeichens müssen Sie auch einige Dokumente und Informationen bereithalten. Dazu gehören Ihr Personalausweis oder Reisepass zur Identifikation, die Zulassungsbescheinigung Teil I und Teil II für das Fahrzeug, für das das Wunschkennzeichen bestimmt ist, sowie die elektronische Versicherungsbestätigung (eVB) für das Fahrzeug. Wenn der Fahrzeughalter nicht identisch mit dem Antragsteller ist, wird möglicherweise auch eine Einverständniserklärung des Fahrzeughalters benötigt.

Vorteile der Online-Beantragung von Wunschkennzeichen

Die Beantragung eines Wunschkennzeichens online hat viele Vorteile:

Zeitersparnis und Bequemlichkeit

Der Online-Antrag spart Ihnen den Gang zur Zulassungsstelle und die damit verbundene Wartezeit. Sie können Ihren Wunschkennzeichen-Antrag bequem von zu Hause oder unterwegs stellen, ohne lange Schlange zu stehen.

Auswahl und Reservierung Ihres Wunschkennzeichens

Die Online-Beantragung ermöglicht es Ihnen, in Ruhe nach einer Kombination zu suchen, die zu Ihnen passt. Sie können verschiedene Optionen ausprobieren und sich Ihr Wunschkennzeichen reservieren lassen, bevor Sie den Antrag stellen.

Du willst einen günstigen Handy-Tarif?

Jetzt vergleichen & Geld sparen!

Die Möglichkeit, Ihr Wunschkennzeichen online zu beantragen, bietet Ihnen auch die Flexibilität, die Verfügbarkeit bestimmter Kombinationen in Echtzeit zu überprüfen. Dies bedeutet, dass Sie sofort sehen können, ob Ihr gewünschtes Kennzeichen noch verfügbar ist oder ob es bereits vergeben wurde.

Komfortable Zahlungsmöglichkeiten

Ein weiterer Vorteil der Online-Beantragung von Wunschkennzeichen sind die vielfältigen Zahlungsmöglichkeiten. Sie können bequem per Kreditkarte, PayPal oder anderen gängigen Zahlungsmethoden bezahlen, ohne Bargeld mit sich führen zu müssen.

Kosten und Zahlungsmethoden für Online-Wunschkennzeichen

Bei der Beantragung eines Wunschkennzeichens online fallen bestimmte Kosten an. Hier finden Sie eine Übersicht der anfallenden Gebühren:

Übersicht der anfallenden Gebühren

  • Grundgebühr für die Reservierung des Wunschkennzeichens: 10 Euro
  • Verwaltungsgebühr für die Beantragung des Wunschkennzeichens: 12,80 Euro
  • Gegebenenfalls Gebühren für die Neuzuteilung des Wunschkennzeichens an das Fahrzeug: 10 Euro

Sichere Online-Zahlungsoptionen

Die Stadt Köln bietet verschiedene sichere Online-Zahlungsmethoden an, um die Gebühren für Ihr Wunschkennzeichen zu begleichen. Sie können zwischen Kreditkarte, PayPal oder Sofortüberweisung wählen.

Bei der Auswahl der Zahlungsmethode ist es wichtig zu beachten, dass die Kreditkartenzahlung eine schnelle und bequeme Option ist, jedoch einige zusätzliche Sicherheitsmaßnahmen erfordern kann. PayPal hingegen bietet eine hohe Sicherheit durch den Käuferschutz, der Ihnen zusätzliche Sicherheit bei Online-Transaktionen bietet. Die Sofortüberweisung ist eine weitere beliebte Option, die eine direkte Überweisung von Ihrem Bankkonto ermöglicht, ohne dass Sie ein separates Konto bei einem Zahlungsanbieter benötigen.

Zusätzliche Informationen zur Gebührenstruktur

Es ist wichtig zu erwähnen, dass die Gebühren für Wunschkennzeichen je nach Stadt oder Landkreis variieren können. In einigen Regionen können zusätzliche Kosten wie Umweltplaketten oder spezielle Kennzeichenarten anfallen. Daher ist es ratsam, sich vor der Beantragung über die genauen Kosten und Gebühren zu informieren, um unangenehme Überraschungen zu vermeiden.

Häufig gestellte Fragen zur Online-Beantragung von Wunschkennzeichen

Im Folgenden beantworten wir einige häufig gestellte Fragen zur Online-Beantragung von Wunschkennzeichen in Köln:

Bis zu 850 € bei Ihrer KFZ-Versicherung sparen!

Jetzt vergleichen & besten Tarif sichern

Was passiert nach der Beantragung?

Nachdem Sie den Online-Antrag für Ihr Wunschkennzeichen gestellt haben, wird das System Ihren Antrag überprüfen. Wenn alles korrekt ist, erhalten Sie eine Bestätigungsnachricht. Anschließend können Sie einen Termin zur Abholung Ihres Wunschkennzeichens vereinbaren.

Wie lange ist die Reservierung gültig?

Die Reservierung Ihres Wunschkennzeichens ist in der Regel für einen Zeitraum von 90 Tagen gültig. Innerhalb dieser Frist müssen Sie Ihr Wunschkennzeichen bei der Zulassungsstelle abholen und auf Ihr Fahrzeug montieren lassen.

Mit der Online-Beantragung von Wunschkennzeichen bietet die Stadt Köln eine einfache und zeitgemäße Lösung für Fahrzeughalter. Profitieren Sie von der Bequemlichkeit und Flexibilität des Online-Verfahrens und sichern Sie sich Ihr individuelles Wunschkennzeichen schnell und unkompliziert.

Welche Kosten sind mit der Online-Beantragung verbunden?

Die Kosten für die Online-Beantragung eines Wunschkennzeichens können je nach Stadt variieren. In Köln belaufen sich die Gebühren in der Regel auf etwa 12 bis 20 Euro. Diese Gebühr deckt die Reservierung des Kennzeichens sowie die Verwaltungskosten ab.

Es ist wichtig zu beachten, dass die Gebühren für die Beantragung eines Wunschkennzeichens nicht erstattungsfähig sind, unabhängig davon, ob die Reservierung genutzt wird oder nicht. Stellen Sie daher sicher, dass Sie Ihr Wunschkennzeichen innerhalb der Gültigkeitsdauer abholen, um zusätzliche Kosten zu vermeiden.

Related Post

Cookie Consent mit Real Cookie Banner